Web Design
DDR

Verband Hessischer Geschichtslehrerinnen und -lehrer VHGLL
Geschichte für heute lehren und lernen!

Stasi-Museum_entrance-Ausschnitt

Eingang zum Haus 1 der ehemaoigen Zentrale des MfS - Wikimedia Commons (Ausschnitt)

Die Bedeutung der DDR in der Geschichte
und für den Geschichtsunterricht

 

- Seite im Aufbau -

30 Jahre Mauerfall - Wie sieht es mit dem Schülerwissen darüber aus?

Interview mit Niko Lamprecht, stellvertretender Vorsitzender des VGD, im Deutschlandfunk.

Stand und Rolle der DDR-Geschichte im Unterricht:

“Thema DDR fast so weit entfernt wie die Antike”

Niko Lamprecht (Wiesbaden) vom Geschichtslehrerverband stellt “€žwenig gefestigtes Wissen” €über die DDR vor allem bei westdeutschen Schülern fest. Man dürfe aber nicht zu hart mit den jungen Leuten sein, sagte er im Dlf. Aufgabe des Geschichtsunterrichts sei es, sie für das Thema zu interessieren.

Der Deutschlandfunk führte hierzu am 6.11.19 ein Gespräch mit Niko Lamprecht (stv. VGD-Vorsitzender), das Interview ist verschriftlicht auf der Seite des Deutschlandfunks zu finden sowie  auch als Audio. (Letzter Stand 17.7.2020)
 


Wie geht es weiter mit der DDR-Geschichte im Geschichtsunterricht?

Bericht von der VGD-Sektion auf dem Historikertag 2018 in Münster auf H-Soz-Kult

 

 

[Start] [Aktuell] [Empfehlungen] [VGD-Der Bundesverband] [VHGLL - Treten Sie ein!] [Didakt./Bildungsstandards] [Medien/Digitalisierung] [KCGO] [Veranstaltungen] [Berichte] [Themen] [Georg Buechner] [Kolonialismus] [1. Weltkrieg] [Weimarer Republik] [Migration] [Reformation] [Europa] [Frauenbewegung] [Demokratiegeschichte] [Krieg und Frieden] [DDR] [Deutsche Mythen] [Erinnerungskultur] [Infos und Links] [Impressum/Datenschutz] [Wir über uns]