Web Design
Erinnerungskultur

Verband Hessischer Geschichtslehrerinnen und -lehrer VHGLL

Wir eröffnen hier eine Seite zur Förderung der historischen Erinnerung mit Bezug auf Hessen.
Dabei sollen die Verfolgungsopfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft den ihnen gebührenden Stellenwert erhalten wie auch der Widerstand und die Vorkämpfer von Freiheit und Demokratie im 19. Jh.

Demnächst auf dieser Seite:

Wolfgang Geiger: Die Toten sind nicht tot. Historische Erinnerung angesichts neuer Herausforderungen

Einleitender Vortrag auf der Tagung Deine, meine unsere (?) Geschichte(n)? -  17.5.2019 in Wiesbaden

Infos und LInks:

Opfer der Gewaltherrschaft / Widerstand / Rettung

Zuvorderst möchten wir auf die Erinnerungsorte für die Opfer des Nationalsozialismus der Bundeszentrale für politische Bildung hinweisen, die eine Übersicht nach Bundesländern zur Verfügung stellt: >hier

Ferner betreibt die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) der Gedenkstätten und Erinnerungsinitiativen zur NS-Zeit in Hessen ein Portal zum Thema: >hier

Das >Landesgeschichtliche Informationssystem (LAGIS) Hessen bietet umfangreiche Suchmöglichkeiten an, z.B. zur >Topografie des Nationalsozialismus iin Hessen oder aber eine allgemeinere Suche über den Einstieg >Zeitgeschichte.

Ferner nehmen wir gerne Empfehlungen des Pädagogischen Zentrums des Jüdischen Museums und des Fritz Bauer Instituts auf:

>Projekt jüdisches Leben in Frankfurt

>Rettungswiderstand in Frankfurt / Frankfurter Rettungsgeschichte

>Irmgard Heydorn / Trude Simonsohn in Frankfurt. Eine Ausnahme. Überleben. Freundschaft. Widerstand. - Zeitzeugeninterviews

>Wollheim-Memorial zur NS-Zwangsarbeit, ein Projekt des Fritz Bauer Instituts

>Frankfurt am Main 1933-45

>Jüdische Orte in Frankfurt am Main

>Gedenkstättenforum

 


Bücher:

Die >Historische Kommission für Hessen hat eine umfangreiche Liste von lokal- und regionalgeschichtlichen Publikationen zur >NS-Diktatur

Renate Knigge-Tesche / Axel Ulrich (Hrsg.): Verfolgung und Widerstand in Hessen 1933-1945. Frankfurt a.M. (Eichborn) 1996.

Renate Knigge-Tesche (Hrsg.): Politischer Widerstand gegen die NS-Diktatur in Hessen. Ausgewählte Aspekte (Polis 46), Wiesbaden, Landeszentrale für politische Bildung, 2007. Als pdf verfügbar: >hier

Der >Studienkreis deutscher Widerstand bietet auch Regionalgeschichtliches an, so z.B. den Heimatgeschichtlichen Wegweiser zu Stätten des Widerstandes und der Verfolgung als Printpublikation: >hier

 


Orte und Personen der Demokratie

Georg Büchner / Friedrich Ludwig Meidig > siehe unsere Themenseite zu BüchnerZeitgenössige_Lithografie_der_Nationalversammlung_in_der_Paulskirche

Revolution 1848 und Paulskirche / Nationalversammlung in Frankfurt: >Bundestag, Revolution von 1848 >BpB

Evelyn Hils-Brockhoff / Sabine Hock: Die Paulskirche. Symbol demokratischer Freiheit und nationaler Einheit. Eine Veröffentlichung des Instituts für Stadtgeschichte und der Frankfurter Sparkasse. Begleitbroschüre zur Dauerausstellung des Instituts für Stadtgeschichte Frankfurt in der Wandelhalle der Paulskirche, 1998. Download pdf >Institut für Stadtgeschichte

>Landeszentrale für politische Bildung: Revolution 1848 und Reaktion / Deutsche Nationalversammlung - Paulskirche

Verhandlungen der deutschen consituierenden Nationalversammlung zu Frankfurt

Zeitgenössische Lithographie der Paulskirchenversammlung >Wikimedia Commons

am Main
/ Stenographische Berichte (1848-1849). herausgegeben von Franz Wigard, 1848-1850,
digitalisiert durch das >Münchner DigitalisierungsZentrum

 

Wird fortgeführt...

 

[Start] [Aktuell] [Empfehlungen] [VGD - Der Verband] [Didakt./Bildungsstandards] [Medien/Digitalisierung] [KCGO] [Veranstaltungen] [Werbeaktion] [Berichte] [Themen] [Erinnerungskultur] [Historische Erinnerung] [Lehrausfluege Hessen] [Infos und Links] [Impressum/Datenschutz]